Liebe Leserinnen, liebe Leser,

seit zehn Jahren erhalten Sie jeden Sonntag die Zeitung am Strelasund in Ihren Briefkasten.

Unser Team ist die gesamte Woche für Sie unterwegs, um über spannende und interessante Themen aus der Hansestadt Stralsund und die Landkreis Vorpommern Rügen berichten zu können. Und auch Sie tragen gemeinsam mit unsereren Anzeigenkunden und Zustellern, zu einer tollen Leser-Blatt-Bindung bei, indem Sie uns fleißig Leserbriefe zusenden.

Doch man muss auch mit der Zeit gehen. So haben wir vor etwas über einem Jahr unsere Homepage www.zeitung-am-strelasund.de so überarbeitet, dass Sie auch unter der Woche mit Neuigkeiten auf dem aktuellen News-ticker versorgt werden. Zudem können Sie die gesamte Sonntagsausgabe online lesen – egal, wo Sie sich gerade befinden. Ein Besuch lohnt sich also.

Wir haben auf unserer Homepage einen weiteren Service für unsere Anzeigenkunden eingerichtet. So kann auf unserer Homepage Onlinewerbung geschaltet werden! Eine gute Kundenfrequenz und attraktive Klickzahlen rücken Ihre Werbung garantiert ins rechte Licht!

Und auch im Social-Media -Bereich ist die ZaS aktiv. Besuchen Sie uns auf unserer facebook-Seite der Zeitung am Strelasund. Wir informieren Sie hier über aktuelle Themen, kündigen Veranstaltungen und werden Sie über Großveranstaltung und Ereignissen „hautnah“ informieren.

ZAS Aktuell

19.06.2024


Vollsperrung Lübecker Allee ab 24. Juni wegen Bauarbeiten

  Die Lübecker Allee ist ab dem 24. Juni zwischen der Lindenallee und dem Kieler Ring voll gesperrt.Der Grund dafür ist die Umverlegung einer Gashochdruckleitung. Aktuell quert die Gashochdruckleitung den Grundstücksbereich des zukünftigen Berufsschulcampus.Da sie nicht überbaut werden darf, muss sie umverlegt werden. Um die Einschränkungen durch die Bauarbeiten für die Anwohnerinnen und Anwohner möglichst gering zu halten, finden die Arbeiten in mehreren Abschnitten statt.Der erste Abschnitt befindet sich zwischen der Lindenallee und der Bremer Straße und wird ca. zwei Wochen in Anspruch nehmen.Danach folgen die weiteren Abschnitte in unterschiedlichen Zeiträumen.Beendet sein sollen die Bauarbeiten bis Ende September. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt der Bereich passierbar.Für den Kraftfahrzeugverkehr ist eine Umleitung von der Lindenallee über die Kirchstraße ausgeschildert. Von der ca. dreimonatigen Sperrung ist auch Nahverkehr der VVR betroffen.Daher ändert sich der Linienverlauf der Buslinien 4 und 60 ab dem Betriebsbeginn des 24. Juni wie folgt: Die Linien 4 und 60 enden in der Anklamer Straße. Hier wird eine Ausstiegshaltestelle eingerichtet.Die Haltestelle Kieler Ring wird um einige Meter verlegt. Von hier aus starten die Linien 4 und 60.Die Haltestelle Viermorgen kann während der Bauphase nicht bedient werden. Grafik: HANSESTADT Stralsund

ZAS Aktuell

14.06.2024


Carmen-Maja Antoni Lesung „fröhlich alt werden“

Freitag 21. Juni 19:00 Uhr Heimatmuseum Rambin/Rügen Kulturscheune Blonder Strubbelkopf, aus den Augen blickt der Schalk, Lebensspuren im hellwachen, klugen Gesicht. Von dieser Frau lässt man sich gern etwas erzählen.Carmen-Maja Antoni liest von Alten, die jung geblieben sind und von Jungen die schon alt aussehen. Es wird ein lustiger Abend und garantiert sind Sie anschließend ein Jahr jünger.

ZAS Aktuell

19.05.2024


GORCH FOCK l jetzt wieder im Stralsunder Stadthafen

  Sie ist wieder da! Die Stralsunder Hafeninsel hat ihr Wahrzeichen zurück - den „Weißen Schwan der Ostsee“, die GORCH FOCK l.Am Pfingstsonntag (19. Mai) wurde sie bei Windstille und strahlender Morgensonne von der Volkswerft durch zwei PS-starke Schlepper in den Stadthafen verholt. Viele Frühaufsteher, Fotografen und Schaulustige ließen es sich nicht nehmen, unmittelbar dabei zu sein, als die 91-Jährige um 8.20 Uhr von den versierten Kapitänen durch die geöffnete Ziegelgrabenbrücke und dann an ihren Liegeplatz bugsiert wurde. Die Begleitflotte der Wasserschutzpolizei, der Marinetechnikschule, der DGzRS, der Stralsunder Feuerwehr und der Weißen Flotte begrüßte die stolze Bark lautstark mit ihren Signalhörnern. Lautstark zurück donnerte es aus der Kanone der Stadtwache, die ebenfalls in vollem Ornat zugegen war. Hinzu kamen die Shantys der Prohner Hafengäng und hunderte begeisterte Stralsunderinnen und Stralsunder.Umjubelt und mit viel Beifall konnte sie gegen 9:30 Uhr an der Ballastkiste festmachen. Vor nicht mal einem Jahr, am 6. Juni 2023, wurde die Gorch Fock I zur Volkswerft Stralsund gebracht und vom dort ansässigen Pächter Fosen Stralsund GmbH für ca. 10,5 Mio. Euro so saniert, dass Schwimmfähigkeit und Takelage wiederhergestellt wurden. Fotos: HANSESTADT Stralsund l Pressestelle

ZAS Aktuell

06.05.2024


Zoo Stralsund lädt zur tierischen Lesung über Esel ein

Am 11. und 18. Mai um 16 Uhr findet im Zoo Stralsund eine besondere Veranstaltung für Kinder und Familien statt: eine tierische Lesung zum Thema Esel.In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Stralsund wird eine spannende Eselgeschichte für Kinder vorgelesen. Zu erleben ist sie an der Eselkoppel auf dem Weg zur Mühle.Der Vorleser entführt die jungen Zuhörer in eine Welt, in der Esel die Hauptrolle spielen. Darüber hinaus erhalten die Kinder und ihre Familien interessante Informationen zu den Zooeseln von einem Mitarbeiter des Zoos.Ein weiteres Highlight ist die Fütterung der Esel, bei der die Kinder die Tiere hautnah erleben können. Der Treffpunkt für die Lesung ist entweder um 15:45 Uhr am Eingang des Zoos oder direkt bei den Eseln.Alle Teilnehmer sind herzlich eingeladen, an dieser unterhaltsamen und lehrreichen Veranstaltung teilzunehmen. Der Eintritt ist im Zooeintrittspreis inbegriffen."Wir freuen uns auf viele kleine und große Besucher", lädt Zoodirektor Dr. Christoph Langner zu diesen tierischen Lesungen ein. Foto: HANSESTADT Stralsund l Zoo

ZAS Aktuell

06.05.2024


2024-05-06

Verteiler gesucht

Gut bezahlter Nebenverdienst

Wir suchen ab sofort zuverlässige Mitarbeiter als Zeitungsverteiler der ZAS für das Stadtgebiet Stralsund und Umgebung

Wir erwarten von Ihnen:

  • pünktliche Zustellung
  • Zuverlässigkeit
  • Wetterfestigkeit
  • Belastbarkeit
  • PKW wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • hohe und leistungsgerechte Entlohnung
  • ein motiviertes Team
  • pünktliche Lohnzahlung
  • Anlieferung der Zeitungen bei Ihnen zu Hause

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die:

Verlagsgesellschaft mbH Stralsund,
Langendorfer Berg 1A, 18442 Langendorf

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

seit zehn Jahren erhalten Sie jeden Sonntag die Zeitung am Strelasund in Ihren Briefkasten.

Unser Team ist die gesamte Woche für Sie unterwegs, um über spannende und interessante Themen aus der Hansestadt Stralsund und die Landkreis Vorpommern Rügen berichten zu können. Und auch Sie tragen gemeinsam mit unsereren Anzeigenkunden und Zustellern, zu einer tollen Leser-Blatt-Bindung bei, indem Sie uns fleißig Leserbriefe zusenden.

Doch man muss auch mit der Zeit gehen. So haben wir vor etwas über einem Jahr unsere Homepage www.zeitung-am-strelasund.de so überarbeitet, dass Sie auch unter der Woche mit Neuigkeiten auf dem aktuellen News-ticker versorgt werden. Zudem können Sie die gesamte Sonntagsausgabe online lesen – egal, wo Sie sich gerade befinden. Ein Besuch lohnt sich also.

Wir haben auf unserer Homepage einen weiteren Service für unsere Anzeigenkunden eingerichtet. So kann auf unserer Homepage Onlinewerbung geschaltet werden! Eine gute Kundenfrequenz und attraktive Klickzahlen rücken Ihre Werbung garantiert ins rechte Licht!

Und auch im Social-Media -Bereich ist die ZaS aktiv. Besuchen Sie uns auf unserer facebook-Seite der Zeitung am Strelasund. Wir informieren Sie hier über aktuelle Themen, kündigen Veranstaltungen und werden Sie über Großveranstaltung und Ereignissen „hautnah“ informieren.



© 2008 - 2020 Verlagsgesellschaft mbH Stralsund

Erstellt mit WebSitePreview

Impressum